Freitag, 13. September 2013

Urlaub mit Hindernissen

Socke:
Wir sind jetzt schon eeeewwwiiiiig in Dänemark, Frauchen sagt zwar, dass es erst 6 Tage sind, aber mir kommt das schon ganz lange vor.
Frauchen sagt, es ist ein Urlaub mit Hindernissen....springen wir doch drüber. Es fing damit an, dass Frauchen zwei Wochen vorm Urlaub umgeknickt ist und ein dickes Knie bekam. Neee, ich habe ihr kein Bein gestellt. Also sind wir mit Frauchens dickem Knie losgefahren. In der ersten Nacht in Dänemark bekam Frauchen dann auch noch Zahnweh. Am zweiten Tag bekam ich das große Ko....., also mein Essen kam rückwärts. So langsam normalisiert sich das alles, dank Frauchen homöopathischer Hausapotheke.

Heike:
Meine Urlaubsprojekt, die Strickjacke, ist inzwischen gut gewachsen. So sieht es bis jetzt aus:



Kommentare:

  1. Ich hoffe, dass Eure Hindernisse beiseite geräumt sind und der Rest des Urlaubs einfach nur schön wird. Vor Urlauben knickt man wohl besonders gerne um, ist gerade meiner Mutter auch so ergangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      der Urlaub ist jetzt vorbei, der Zahn liegt inzwischen beim Zahnarzt in der Tonne. Aber es ist schon ein merkwürdiges Zusammenspiel zwischen Urlaub und den Missgeschicken vorher. Leider häuft sich das in letzter Zeit ;-).
      LG Heike

      Löschen