Sonntag, 3. Juni 2012

Heike:
Wie kann man nur sooo blöd sein? Wie schon kurz berichtet, ist mein neues Projekt ein Pullover, den ich mir aus zwei Achtecken, Raglanärmeln usw. vorstelle. Tja den Durchmesser, den ich haben will, wusste ich ja. Zum Anschlagen der Maschen brauchte ich aber nun mal den Umfang. Uuiiih, da muss ich wohl rechnen, Schule ist zwar lange her, aber in einem geordneten Büro findet man so einiges wieder, in der Schublade hinten rechts im Gehirn dann die Berechnung gefunden (muss wohl noch aus der Schulzeit sein). Also alles easy, Maschenzahl berechnet, 4 Maschen weggemogelt, weil das besser passte und vier Abende gestrickt, und fast nichts geschafft. Lacegarn mit 566 Maschen Anschlag....naja. Zwischendurch habe ich mich dann gefreut, dass die Reihen durch die Abnahmen kürzer werde. Freitag dann nach einigen weiteren Reihen mal so einen groben Blick übers ganze geworfen....uupps, sieht ja komisch aus, die einzelnen Segmente müssten ziemlich spitz zulaufen, meine Segment-Dreiecke liefen aber nach über dreißig Reihen ziemlich flach aufeinander zu. Alarm! Da stimmt was nicht. Das ganze erst mal auf mehrer Nadeln verteilt und flach auf den Boden gelegt.

Neee, das wird nix! Dann erst einmal gegrübelt....war die Berechnung falsch? Die Schule ist ja schon Ewigkeiten her, war die Schublade falsch, war etwas falsch abgelegt? Tja, also erst einmal Tante Google befragt. Aber die kam auch auf mein Ergebnis. Nochmals die Notizen angeschaut. Und was stelle ich fest? Da habe ich bei Berechnung der Abnahmen mit dem Radius gerechnet und nicht wie beabsichtigt mit dem Durchmesser! So etwas blödes aber auch. Und noch mehr ärgert mich, dass ich das nicht früher bemerkt habe. Da strickt man seit 45 oder mehr Jahren und sollte doch die entsprechende Erfahrung haben, das relativ schnell zu merken.
Also Samstag erst einmal geribbelt....ich hasse ribbeln. Neu berechnet und das ganze noch einmal. Bei Reihe 26 bin ich inzwischen wieder angekommen. Der Ärger über meine Blödheit hat offenbar den Strick-Turbogang bei mir eingelegt :-) .

Kommentare:

  1. Ribbeln ist doof, aber dein Projekt sieht super interessant aus. Werd mal dranbleiben....bin super gespannt.

    Wünsche dir viel Spass
    LG DAniela

    AntwortenLöschen
  2. Wird bestimmt auch wieder schön!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank ihr beiden Danielas :-).
    Ja es ist spannend, ich hoffe mal, dass die Passform sich mit den Vorstellungen in meinem Kopf verträgt.

    AntwortenLöschen