Sonntag, 29. Juli 2012

Heike:
Meine Tunika wächst. Jetzt kommt ein langweiliger Teil, nur noch anthrazitfarbene Filisilk in Runden glatt rechts. Ein wenig Abwechslung bringt wahrscheinlich, ob ich die Zunahmen für den Schnitt richtig berechnet habe....und dass ich sie im anthraziten Strickrausch nicht vergesse. Aber so ist es dann halt ein Mindless-Projekt für die in der nächsten Woche wieder anstehenden Krankenhausbesuche bei meinem Papa. So sieht sie bis jetzt aus:

Das schöne an dem Teil ist, dass man es sich überstülpen kann und somit den Sitz sieht und ggfls. korrigieren kann.
Die Filisilk strickt sich prima, aber mein Wollwickler scheint dieses Garn nicht zu mögen. Ich habe wieder einmal ca. 15 g "Wollmatsch", das sich total verheddert hat. Heute habe ich schon eine Stunde damit verbracht, ein paar Meter wieder brauchbar zu machen, das liebe ich nun so überhaupt nicht. Das hatte ich mit der Filisilk schon einmal und habe daher beim Wickeln schon extrem aufgepasst, aber offensichtlich nicht genug.

Kommentare:

  1. Bin ja mal gespannt wie die fertig ausschaut

    lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. da schließe ich mich Martina an!

    AntwortenLöschen